Home > Buchautoren > Emilia Licht – Dresdner Autoren vorgestellt

Emilia Licht – Dresdner Autoren vorgestellt

Die Dresdner Autorin Emilia Licht.

Die Dresdner Autorin Emilia Licht.

Die Dresdner Autorin Emilia Licht.


Emilia Licht ist für mich meine absolut liebste Dresdner Autorin. Warum? Nicht nur weil sie mich mit ihrem Buch „Zwischen Mauern und Flammen“ absolut begeistern konnte. Nicht nur, weil sie eine wunderbare Autorin ist. Sie ist auch menschlich eine wunderbare Frau, wir liegen auf einer Wellenlänge und bei unseren (leider sehr seltenen) Treffen haben wir viel Spaß und immer viel zu Quatschen.

Nun möchte ich Euch aber die Autorin ein wenig näher vorstellen:

Emilia Licht – Autorenvorstellung

Geboren 1968 hat Emilia Licht nach dem Schulabschluss eine Ausbildung absolviert in einem Beruf, den es heute so in der Art nicht mehr gibt. Nach der Wende musste sie sich, wie viele andere hier auch, neu orientieren und entdeckte dabei den Außendienst für sich. In diesem Beruf kann sie ihr großes Talent, den Umgang mit Menschen, mit ihrer Reiseleidenschaft verbinden.

Angefangen zu Schreiben hat sie nicht, weil sie plötzlich von einer nicht zu übersehenen Leidenschaft überfallen wurde. Sie fing an, weil sie durch ihre Beobachtungen im Beruf, im Alltag, so viel Stoff „sammeln“ konnte. Einen ernsthaften Wunsch, Schriftstellerin zu werden, hatte sie bis dato noch nie geäußert. Aber »Dass ich nun doch allmählich eine werde, genieße ich sehr.«

So griff sie 2004 das erste Mal in ihre „Schatztruhe“, nahm eine einzelne Geschichte heraus und begann, sie in einem Roman zu verarbeiten. Mit dem Lesen von Ratgebern und dem Knüpfen erster Kontakte zu anderen Autoren eignete sie sich das Handwerkszeug eines Autors an. Ein Online-Schreibkurs schloss sich dem an und sie war dann 2008 soweit, einen weiteren Schritt in Richtung einer Veröffentlichung zu wagen.

2010 nahm Emilia Licht an einer Ausschreibung des Gmeiner-Verlages zum Thema „Heiterer Frauenroman“ teil und bereits ein Jahr später erschien „Hotel Blaues Wunder“.

Seit dem schreibt sie und hat schon etliche Romane veröffentlicht.

In ihrer, sehr knapp bemessenen, Freizeit spielt sie Volleyball und genießt das Leben mit Mann und zwei Katzen.

Aktuell, so hat sie mir verraten, hat sie mit dem Schreiben bzw. dem Planen eines neuen Buches begonnen. » Ein bisschen Krimi, ganz viel Familiengeheimnis und ein bisschen Liebe darf auch nicht fehlen.«

Bisher erschienene Bücher:

Liebe auf leisen Sohlen (vorher: Hotel Blaues Wunder)
Von Mauern und Flammen (hier der Link zu meiner Buchvorstellung)
Gute Reise! Schöner Bericht (hier der Link zu meiner Buchvorstellung)
Aus Deiner Sicht
Glaube nicht, ich hätte Dich vergessen

Interview

Wer Lust hat, ein altes Interview mit der Autorin nachzulesen, kann dies gern hier tun. Das Interview stammt aus dem Jahr 2013. Ich glaube, es wird mal wieder Zeit für eine Interview-Wiederholung. Was meinst Du, liebe Emilia?

Informationen zum Autor

Ich heiße Katja, bin Jahrgang 1975 und blogge seit 3 ½ Jahren über meine großen Leidenschaften Bücher und das Kochen. Wenn ich nicht gerade schreibe oder koche, verbringe ich am liebsten Zeit mit meiner Familie. http://katjas-buecher-und-rezepte.de

Deine Meinung ist uns wichtig.

*