Findlingspark in Nochten

Findlingspark in Nochten

Der Findlingspark Nochten befindet sich in der Lausitz in der Nähe des Kraftwerk Boxberg. Wir haben ihn 2011 besucht, als wir zu einem Kurzurlaub am Bärwalder See waren.

Im Zuge der Rekultivierung der durch den Braunkohlebergbau umgepflügten Landschaft wurde in Nochten ein Landschaftspark angelegt. Für die Gestaltung wurden viele Findlinge verwendet, die beim Tagebau angefallen sind. Auf einem sehr weitläufigen Gelände wurde eine Vielzahl von neuen Landschaften gestaltet und Themengärten angelegt. Es gibt einen Lehrpfad, einen Pfad der Sinne und einen großen Kinderspielplatz der Holzgestaltung Bergmann. Gleich am Eingang ist ein Besucherzentrum mit Informationsbereich und Gastronomie.

Uns hat es dort gut gefallen. Unsere Kinder haben sich auf dem Spielplatz ausgetobt, dann waren wir noch spazieren und haben etwas für unsere geologische und botanische Weiterbildung getan.

Anders als man sich einen Park vorstellt, gibt es dort (bisher) noch recht wenig Schatten, man sollte sich für einen Besuch nicht gerade einen sehr heißen Tag aussuchen. Sollte man kein ausgesprochener Liebhaber von gestalteten Gärten oder besonders an Geologie interessiert sein, lohnt sich meines Erachtens die Anfahrt von Dresden nur für den Park nicht unbedingt. Ich empfehle stattdessen, ein verlängertes Wochenende in die Gegend zu fahren und den Besuch gleich noch mit einigen anderen Aktionen in der Gegend zu kombinieren. So kann man z.B. sehr gut mit dem Fahrrad oder den Skatern um den Bärwalder See fahren (23km), in diesem Baden oder darauf Boot fahren.

Der Findlingspark Nochten ist vom 15. März bis 15. November täglich von 10 bis 18 Uhr (November bis 17 Uhr) geöffnet.
Offizielle Informationen und Preise findet ihr auf der Webseite findlingspark-nochten.de

Findlingspark in NochtenFindlingspark in NochtenFindlingspark in NochtenFindlingspark in NochtenFindlingspark in NochtenFindlingspark in NochtenFindlingspark in NochtenFindlingspark in NochtenFindlingspark in Nochten

Bisher gibt es noch keine Kommentare.

Kommentar schreiben