Home > Events > Motorradmesse SachsenKrad mit Deutschlandpremieren und Offroad-Special

Motorradmesse SachsenKrad mit Deutschlandpremieren und Offroad-Special

Sachsenkrad 2017. Messeimpressionen am 15.01.2017. Foto: Arvid Müller © Arvid Mueller - Industrie & Pressefotografie,
Sachsenkrad 2017. Messeimpressionen am 15.01.2017. Foto: Arvid Müller © Arvid Mueller - Industrie & Pressefotografie,

Sachsenkrad 2017. Messeimpressionen am 15.01.2017. Foto: Arvid Müller © Arvid Mueller – Industrie & Pressefotografie,

Vom 12. bis 14. Januar ist die SachsenKrad in Dresden zum 24. Mal Treffpunkt für alle Zweiradfans, über 140 Aussteller und alle namhaften Marken sind dabei.

Deutschlandpremieren auf der SachsenKrad

Die erste Motorradmesse des Jahres zeigt die Deutschlandpremieren! Bundesweit zum ersten Mal zu sehen sind unter anderem der exklusive Werksrenner HP4 RACE von BMW, die Adventure-Modelle F 750 GS/F 850 GS und der Fulldress-Tourer K 1600 Grand America. Ebenfalls Premiere feiern die Reiseenduros Tiger 800 und Tiger 1200 von Triumph.

Weitere Höhepunkt setzen das Naked-Bike 790 Duke von KTM und der moderne Klassiker Z900 RS von Kawasaki. Yamaha geht  mit der MT-09 SP, dem neuesten Modell der Hyper Naked-Baureihe und dem Sportroller XMAX 400 ins Rennen. Honda ist 2018 gleich mit fünf Deutschlandpremieren vor Ort: dem Flaggschiff GL1800 Gold Wing, der neuen Africa Twin in zwei Varianten sowie der CB1000R und CB125R. Ducati zeigt die umfangreich aufgewertete Multistrada 1260 in der S-Version und Pikes Peak-Variante. Harley-Davidson präsentiert die komplett neue Softail-Reihe.

Offroad gehen auf der SachsenKrad

2018 geht die SachsenKrad mit ihrem Special ENDURO BASE3 (supported by Enduro.de) zum dritten Mal offroad. Die Besucher erwarten Tipps zu Fahrwerk und Fahrtechnik, Interviews und Autogrammstunden mit prominenten Fahrern wie Enduro-Weltmeisterin Maria Franke. Erstmals wird es Fahrvorführungen mit einer zukunftsweisenden Elektro-Enduromaschine direkt in Halle 3 geben.

Im Mittelpunkt des Specials stehen der Sächsische Offroad Cup, die HardEnduroSeries Germany und das Getzenrodeo im Erzgebirge. Der ADAC Sachsen sowie der ADMV informieren auf der Messe zum Motorsport in Sachsen und präsentieren den erfolgreichen Rennnachwuchs. Die Showbühne lockt, moderiert von Bernd Fulk und André Hardt, mit Modellneuheiten und Rennsportlern. Unter anderem sind Horst Saiger, Julian Puffe, Rico Löwe, Filip Altendorfer und Christof Höfer mit ihrem Team GERT 56 vor Ort. Zudem stellt das Racing Team Freudenberg sein Weltmeisterschaftsteams mit den deutschen Top-Piloten Luca Grünwald, Jan-Ole Jähnig und Max Kappler vor. Weltenbummler Daniel Rintz aus Dresden berichtet am Messesamstag live von seiner sechsjährigen Weltumrundung auf dem Motorrad.

Mit Elektro durch die Welt cruisen

Elektromobilität erleben – unter diesem Motto finden parallel zur SachsenKrad in Halle 2 die e-bike-days statt. Besonderes Augenmerk liegt auf dem Bereich der Elektro-Mountainbikes. Ein speziell auf E-Mountainbikes ausgerichteter Indoor-Testparcours bietet bundesweit die erste Gelegenheit des Jahres zum E-Bike-Probefahren.

Die SachsenKrad/e-bike-days 2018 finden vom 12. bis 14. Januar in der MESSE DRESDEN statt und haben am Freitag von 11 bis 18 Uhr und am Wochenende von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 8 €, ermäßigt 6 € und ist bis 16 Jahre frei. Für Schüler, Studenten und Auszubildende kostet die Tageskarte nur 3 €.

Mehr Information unter: www.sachsenkrad.de bzw. www.ebike-days-dresden.de

Informationen zum Autor

Hey Dresden ist das junge Dresdner Online-Magazin mit aktuellem und wichtigem aus Lifestyle, Sport, Politik, Wirtschaft und Kultur. https://www.hey-dresden.de

Das könnte Dich auch interessieren
Dresden: Stadt der Zukunft?
5 Tipps für einen erfolgreichen Messebesuch
Mit 33.000 Besuchern stellte die KarriereStart 2017 einen neuen Besucherrekord auf. | Foto: Arvid Müller/21.01.2017
Messe KarriereStart 2018 – Die Übersicht
Messe „Karrierestart“ in Dresden: Hightech-Buden buhlen um Azubis

Deine Meinung ist uns wichtig.

*