How I met your mo… artist – Steve Kupke

Von Redaktion

Steve habe ich zum ersten Mal persönlich auf dem Handmade Flohmarkt am Konzertplatz, Weißer Hirsch kennengelernt. Zuvor sind schon einige E-Mails hin und her gegangen und als wir dann das erste Mal in seinem Laden auf der Jahnstraße quatschten, war ich super neugierig herauszufinden, wie ein Doktor der Physik dazu kommt Bioshirts zu verkaufen.

Wer ist Steve Kupke?

Für viele ist Unipolar in Dresden längst ein Begriff. Doch wer ist die Person dahinter, welche das Label gegründet hat und warum? Ich denke Unipolar ist mehr aus einer Lebensphilosophie heraus entstanden, als aus einer Geschäftsidee.

Steve ist schon seit 5 Jahren Veganer und macht sich schon viel länger über Formen des nachhaltigen Lebens Gedanken. Dies impliziert neben guten Nahrungsmitteln aus der VG Bioläden, natürlich auch die Frage nach fairer und nachhaltiger Kleidung.

Wenn Steve nicht in seinem Laden ist, der ursprünglich nur als 2-monatiger Pop-up Store geplant war, entwickelt er neue Designs, kümmert sich um das Marketing oder hält Vorträge an der Uni über Nachhaltigkeit & der Herstellung von T-Shirts. Für mich war es immer die pure Inspiration mit Steve zu reden, denn auf viele Dinge im Leben hat er eine andere Sicht als die Meisten.

Die Idee ist es, T-Shirts zu entwickeln, die einen nicht gleich als Wissenschafts-Nerd entlarven.

Als Links- wie auch Rechtshänder verknüpft er gern den kreativen und rationalen Teil seines Gehirns, sagt er. Er zeichnet die Designs gern selbst und versucht, dass man den wissenschaftlichen Tiefgang erst auf den zweiten Blick erkennt und in erster Linie das Design anspricht. Das reicht von Lichtwellen, Goethes Farbenlehre bis hin zu den Galapagosfinken von Charles Darwin.

Menschen wie Steve, die ihre Visionen und Träume leben, offen für Veränderung und neues, sind bereichern eine eher konservative Stadt wie Dresden ungemein.

Ich freue mich, dass Steve Teil der subcultoursfamily in Dresden ist und bin gespannt welche Inspiration die Teilnehmer aus den subcultouren mit Steve bekommen werden!

Hastsa luego!

Julia

Bisher gibt es noch keine Kommentare.

Kommentar schreiben