How I met your mo… artist – VIKTORIA GRAF

Von Redaktion

Viktoria wurde mir gleich von zweier Seiten her empfohlen. Als wir uns dann auf einen Kaffee in ihrer Wohnung, welche auch gleichzeitig ihr Atelier ist, getroffen haben, hatten wir uns direkt viel zu erzählen. Sie, neugierig auf subcultours und ich, neugierig auf ihre Kunst. 

Wer ist Viktoria Graf ?

Viktoria fand es als Kind schon immer spannender, sich mit sich selbst zu beschäftigen und Papier, Pappe, Stoffe auf unterschiedlichste Wege zu füllen, als sich draußen mit Banalitäten des Alltags ablenken zu lassen.

Auch durch die Kunst, hat sie ihre Verbundenheit zu Natur entdeckt. Von 2005-10 studierte sie an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden und 2012 hatte Sie ihren Meisterschüler in der Tasche. Zahlreiche Ausstellungen folgten.

Als ich das erste mal ihre Bilder gesehen habe, musste ich sofort an den „Garten der Lüste“ von Hieronymus Bosch denken. Wie sich dann bei unserer ersten subcultour herausstellte, ist er neben Goya und Klimt auch ihr Lieblingsmaler, genau wie meiner.

Viktoria & subcultours

Auch Viktoria liebt das Reisen. Zur Zeit verreist sie meist nur über kurze Zeiträume und immer im Kontext zur Kunst. Auch Gustav & Friedel (Katze&Hund) würden sie schon nach ein paar Tagen vermissen. Deswegen freut sie sich umso mehr durch subcultours einen bunten Austausch und kreativen Input bekommen zu können.

Bei einem anderen gemeinsamen Kaffee haben wir viel über die Bedeutung des Loslassens im Leben gesprochen und wie gut man das auch beim Travellen lernt.

Was habt Ihr für Urlaubserinnerungen, Cocktail to go Rechnungen, Fotos und Erinnerungsstücke, die ihr gemeinsam mit Viktoria in eurer Remember Map bei eurer subcultour benutzen wollt?

Gemeinsam mit Viktoria könnt ihr eine Remember map herstellen und diese gemeinsam mit künstlerischen Input eurer Reise und Erinnerungsstücken füllen.

Wenn du noch mehr über Viktoria erfahren willst, check den Instagramaccount von subcultours! Denn vom 05.07. – 07.07.2017 gibt uns Viktoria Graf einen besonderen Einblick in ihre Welt und übernimmt für 3 Tage den Instagramaccount.

Hasta luego!
Julia

Bisher gibt es noch keine Kommentare.

Kommentar schreiben