Home > Kino > 5 Dresdner Kinos für den besonderen Filmgenuss

5 Dresdner Kinos für den besonderen Filmgenuss

Kleine, gemütliche Säle und eine handverlesene Filmauswahl – Programmkinos umgibt oft ein unvergleichliches Flair. Wir haben die fünf besten Adressen in Dresden zusammengestellt. 

Kino im Kasten – Das studentische Programmkino der TU Dresden
Was tagsüber ein Hörsaal ist, verwandelt sich in den Abendstunden in ein waschechtes Kino. Und nimmt die Zuschauer mit auf eine spannende Reise quer durch alle Genres und Zeiten. Mal läuft ein Dokumentarfilm zu den fragwürdigen Praktiken der Bekleidungsindustrie, mal ein Indie-Horrorfilm in englischer Originalsprache. Immer wieder finden auch andere Veranstaltungen wie Podiumsdiskussionen oder Poetry-Slams im Kino im Kasten in der August-Bebel-Straße statt.

Möglich macht dies eine ebenso engagierte wie filmbegeisterte Gruppe von Studenten aller Fachrichtungen. Und das schon seit 1993. Erst vor einigen Jahren wurde das Gebäude umfangreich saniert und der Kinosaal erstrahlt seitdem in neuem Glanz. Zusätzliches Plus: Die Preise sind für den studentischen Geldbeutel äußerst verträglich.

Kino im Kasten
August-Bebel-Str. 20
01219 Dresden

Das Kino ist im großen Hörsaal des TU-Gebäudes ABS zu finden.
Spielzeiten: Dienstag, Mittwoch, Donnerstag
https://www.kino-im-kasten.de/?utm_source=rss&utm_medium=rss

Kino in der Fabrik
Das Kino in der Fabrik, 2006 gegründet, ist das jüngste Programmkino der sächsischen Landeshauptstadt. Untergebracht ist es jedoch in historischem Ambiente: Zu DDR-Zeiten wurden in dem Gebäude Kupplungen zusammengeschraubt, ab 1990 zog das Theater in der Fabrik ein. Seit Mitte der 2000er-Jahre ist hier schließlich ein Filmtheater beheimatet.

Und dies zeichnet sich durch sein besonders hochwertiges, wöchentlich wechselndes Filmprogramm aus. Die Betreiber des in Löbtau gelegenen Kinos in der Fabrik legen dabei ein besonderes Augenmerk auf Kinder- und Jugendfilme: Mehrmals pro Woche laufen gegen 15 Uhr Kinostreifen für den Nachwuchs. Mittwochs können sich die Kinogäste bei der Sneak Preview überraschen lassen und wer es gerne klassischer mag, kommt beim Tatort am Sonntag auf seine Kosten. Hinzu kommen immer wieder besondere Aktionen – ein regelmäßiger Blick auf die Homepage lohnt also. Im Moment ist es Cinema Obscure, welches noch bis zum 03. Mai zum Filmgenuss der anderen Art einlädt: In der Spätvorstellung ist Platz für allerlei Horror, Trash und Schräges.

Im angeschlossenen Schwarzen Salon finden Veranstaltungen aller Art statt: Ob Ausstellungen, Tanzabende oder eine Quizshow, die jeden letzten Freitag im Monat quer durch die Filmgeschichte führt. Außerdem ermöglicht der Schwarze Salon es, Kulinarik und Filmgenuss zu verbinden: Von Oktober bis April beim sogenannten „Frühstück bei Kiffany’s“ oder bei Sonderveranstaltungen, wo beispielsweise italienische Speisen mit dem passenden Kinostreifen eine schmackhafte Symbiose eingehen.

Kino in der Fabrik
Tharandter Straße 33
01159 Dresden
http://www.kif-dresden.de/?utm_source=rss&utm_medium=rss

Kino im Dach
Das Kino im Dach, zuhause im Medienkulturzentrum Pentacon in Striesen, besticht durch sein kleines, intimes Ambiente. Vieles ist hier anders als in den großen Kinos: Keine Werbung vor dem Film, statt Blockbuster kommen ausgewählte Independent-Produktionen und Dokumentationen auf die Leinwand. Jedes Jahr findet darüber hinaus das Festival „Nordlichter“ statt, welches sich dem jungen skandinavischen Kino widmet. Und das ist das Schöne am Kino im Dach: Hier bekommen kleine Produktionen eine Bühne geboten, welche ihnen in größeren Spielstätten zumeist verwehrt bleibt.

Kino im Dach
Schandauer Straße 64
01277 Dresden
http://www.kino-im-dach.de/?utm_source=rss&utm_medium=rss

Programmkino Ost

Das Programmkino Ost in Striesen ist zwar ein etwas größeres Haus, bietet aber dennoch Filmgenuss abseits des Mainstreams. Neben dem umfangreichen Programm erwartet die Besucher auch eine Vielzahl an besonderen Aktionen. Zum Beispiel das „Schnullerkino“, welches Mütter sowie Väter mit ihren Babys immer mittwochs um 11 Uhr im halbdunklen Saal zur Kinovorstellung einlädt. Oder das Frühstyxkino, welches sich aber ab Mai in die Sommerpause verabschiedet.

Einmal im Monat gastiert auch die Berliner Kurzfilmreihe Short Attacks im Programm Kino Ost – gezeigt werden Länderschwerpunkte, Experimentelles, Politisches und und und. Im Mai rückt der Blick im Rahmen der Französischen Filmtage auf das Filmschaffen in unserem Nachbarland. Untermalt von Live-Musik und garniert von französischen Köstlichkeiten. Besucher im Programmkino Osten können sich also immer aufs Neue überraschen und für kurze Zeit in andere Welten entführen lassen.

Programmkino Ost
Schandauer Straße 73
01277 Dresden
http://www.programmkino-ost.de/?utm_source=rss&utm_medium=rss

Thalia – Cinema, Coffee and Cigarettes
Mitten in der Neustadt liegt das „Thalia – Cinema, Coffee and Cigarettes“ – idealer Ort für cineastische Genüsse und um in der angeschlossenen Bar das ein oder andere Bier zu trinken und dabei über den Film und Gott und die Welt zu plaudern. Mindestens drei Filme laufen täglich über die Leinwand. Englischsprachige Produktionen werden unter dem Schlagwort „Das Original ist besser!“ zumeist in Originalfassung mit Untertiteln gezeigt. Das Programm präsentiert sich dabei bunt durchgemischt, von oscarprämierten Streifen bis hin zu kleinen Dokumentarfilmen, etwa zur Surferszene in Gaza.

Kultur hat im Thalia schon eine lange Tradition: Zu Beginn des 20. Jahrhunderts als „Tymians-Thalia-Theater“ war es Schauplatz von Volksstücken und Varietéstücken, 1945 wurde das Saalgebäude schließlich komplett zerstört. Heute kommen hier Filmenthusiasten in behaglicher Atmosphäre voll auf ihre Kosten.

Thalia. Cinema, Coffee and Cigarettes
Görlitzer Straße 6
01099 Dresden
http://www.thalia-dresden.de/?utm_source=rss&utm_medium=rss

Informationen zum Autor

Das Team von Saxowert #Immobilien GmbH & Co. KG - ihr Partner für Immobilien in #Dresden und Umgebung http://so-lebt-dresden.de

Das könnte Dich auch interessieren
Hellerau: Von Gärten, Geschichte und Gemeinschaft
Die beliebtesten Stadtteile in Dresden für Familien
Wölfnitz – der kleinste Stadtteil Dresdens!
Gauernitz – Elbidylle und die kleinste begehbare Mühle Deutschlands!

Deine Meinung ist uns wichtig.

*