Home > Nachrichten > Kultur > Freital – eine schöne Kreisstadt Sachsens

Freital – eine schöne Kreisstadt Sachsens

Heute widmen wir uns dem schönen Freital mit atemberaubender Natur. Für manche Dresdner allerdings immer noch unbekannt, für die anderen ein kleines Stückchen Heimat. Freital liegt südwestlich vom Zentrum der Landeshauptstadt Dresden und setzt sich aus 15 Stadtteilen zusammen.

 
Ich habe mich mit Jens getroffen, der uns etwas über die schöne Stadt erzählen möchte. Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast.

Jens, erzähle doch mal etwas von Deiner Person und wie lange Du schon in Freital lebst.
Hallo, ich bin Jens, 27 Jahre alt und wohne seit 5 Jahren in Freital im Stadtteil Hainsberg.
Vorher habe ich in Leipzig bei meinen Eltern gelebt und bin hergezogen, um meine damalige Ausbildung zu beginnen. Freital ist mir als gebürtiger Leipziger sehr ans Herz gewachsen.

Was magst Du an Freital/Dresden mehr, als an Leipzig?
Freital ist ein sehr ruhiger und idyllischer Ort. Die entspannte Lage, beispielsweise im schönen Hainsberg, ist nach einem stressigen Tag besonders erholsam. Der Rabenauer Grund, nicht weit von meinem Wohnort entfernt, bietet wirklich sehr viel Natur und Entspannung.

An Dresden mag ich die Elbe, die zu langen Spaziergängen einlädt. Die Innenstadt, ob Alt- oder Neustadt, ist wirklich sehr schön und bietet Abwechslung. Auch die vielen verschiedene Konzerte und Veranstaltungen machen Dresden so spannend.

Das Wasserkraftwerk im Rabenauer Grund nutzt das Gefälle der Roten Weißeritz zur Stromerzeugung

Das Wasserkraftwerk im Rabenauer Grund nutzt das Gefälle der Roten Weißeritz zur Stromerzeugung

Gibt es besondere Orte, die Dir hier gefallen und die Du uns empfehlen kannst?
Wer das Wandern liebt, sollte sich die längere Route durch den Rabenauer Grund, entlang der Roten Weißeritz, nicht entgehen lassen. Hier habe ich schon viele schöne Stunden verbracht und konnte vom Alltag abschalten. Für Langzeitparker gibt es genügend Parkplätze am S-Bahnhof Freital-Hainsberg West. Dort kann man kostenlos sein Auto abstellen.
Aber auch die anderen Wander-, Radwander- und Spazierwege, bieten ein breites Spektrum der aktiven Freizeitgestaltung.

Die Weißeritztalbahn mit ihrer über 26 Kilometerlangen Strecke, führt über verschiedene Brücken durch den Rabenauer Grund. Sie fährt von Freital-Hainsberg nach Dippoldiswalde und wieder zurück. Man hat das leichte Gefühl, als sei man in alte Zeiten zurückversetzt, sie bietet somit ein echtes Erlebnis.
Abfahrtszeiten und Fahrpläne können hier eingesehen werden.

Auf geht’s nach Dippoldiswalde mit der Weißeritztalbahn

Auf geht’s nach Dippoldiswalde mit der Weißeritztalbahn

In der Nähe des Bahnhofs befindet sich außerdem der Weißeritz Park, das größte Einkaufszentrum für den Dresdner Raum. Trotz ruhiger Lage, gibt es hier viele und gute Einkaufsmöglichkeiten. Hier findet man ca. 65 Läden inklusive Gastronomien. Nach einem langen Spaziergang kannst Du dort Deinen Tag ausklingen lassen und den großen Hunger stillen.

Der Weißeritz Park im Stadtteil Hainsberg ist ein beliebtes Ausflugsziel

Der Weißeritz Park im Stadtteil Hainsberg ist ein beliebtes Ausflugsziel

Das Freizeitzentrum „Hains“ in Freital bietet viele sportliche Aktivitäten an. Der Fitnessclub, die Saunalandschaft und die Wasserwelten sind besonders für Anwohner interessant, da man hier eine Mitgliedschaft abschließen kann. Für Touristen und Besucher gibt es wirklich gute Angebote, wie Badminton, Eislaufen, Tennis, Bowling und vieles mehr. Hier können Jung & Alt eine Menge erleben und Spaß haben. Hier gelangst Du zur Internetseite für mehr Informationen.

Wie verbringst Du Deinen freien Tag in Freital?
Wenn ich frei habe und nicht arbeiten muss, gehe ich gerne mit Freunden wandern. Anschließend lassen wir es uns schmecken in einem guten Restaurant in der Nähe, beispielsweise in der „Rabenauer Mühle“. Anschließend gehen wir bowlen und genießen die Zeit mit ein paar leckeren Getränken im Freizeitzentrum „Hains“. Wenn wir noch Lust auf einen Film haben, leihen wir uns eine DVD bei Video World aus und lassen den Abend entspannt ausklingen.

In welchem Stadtteil lebst Du und warum?
Ich lebe im schönen Hainsberg. Es ist etwas ruhiger gelegen und die Natur ist hier sehr schön. Die Einkaufsmöglichkeiten und Freizeitangebote sind vielfältig, sodass man keine Langeweile verspürt. Damals habe ich mir keinen speziellen Stadtteil ausgesucht, bin aber froh hier zu leben, da ich mich sehr angekommen fühle.
Außerdem sind die Verkehrsanbindungen gut aufgestellt, sodass man schnell Dresden und umliegende Städte erreicht.

Wie schätzt Du die Verkehrslage in Freital ein? Ist man zwingend auf ein Auto angewiesen? Wie ist die allgemeine Verkehrsanbindung nach Dresden und umliegende Städte?
Meiner Meinung nach ist die Verkehrslage recht entspannt, im Gegensatz zu anderen Städten, wie Dresden zum Beispiel. Man gelangt schnell von einem Ort zum anderen und muss mit wenig Wartezeiten rechnen. Supermärkte, Ärzte etc. sind gut zu Fuß, als auch mit dem Fahrrad oder Auto zu erreichen. Es gibt immer genügend Parkplätze in der Nähe. Viele werden auch kostenlos für Besucher und Anwohner angeboten. Die einzelnen Geschäfte sind nah beieinander, sodass man keinen weiten Weg auf sich nehmen muss.
Des Weiteren gelangt man mit der S-Bahn oder dem Zug nach Dresden. Die Buslinie A hält sogar in Löbtau und fährt zurück bis nach Dippoldiswalde. Umliegende Städte sind gut mit dem Auto oder der Weißeritztalbahn zu erreichen.

Die Parkplätze in den Wohngebieten sind ausreichend und auch zu später Stunde findet man Platz für sein Auto. Somit ist man nicht zwingend auf einen Tiefgaragenstellplatz angewiesen.

Die Weißeritztalbahn im Rabenauer Grund – ein sehr beliebtes Verkehrsmittel

Die Weißeritztalbahn im Rabenauer Grund – ein sehr beliebtes Verkehrsmittel

Ist die Stadt attraktiv für Familien? Gibt es genügend Schulen, Kindergärten, Freizeitangebote?
In meinen Augen spricht Freital verschiedenens Publikum an. Hainsberg zum Beispiel ist ideal für Studenten, Rentner und Singles, da die Mieten etwas günstiger sind, als in anderen Stadtteilen. Allerdings ist es auch sehr schwer dort eine geeignete Wohnung zu finden, da sie schnell vergeben sein können.
Freital hat aber auch viele Zweifamilienhäuser oder sanierte und moderne Wohnkomplexe anzubieten. Ich glaube hier kann jeder sein für sich geeignetes und ganz persönliches Zuhause finden.

Schulen und Kindergärten sind in Freital wirklich gut aufgestellt und decken die Stadtteile ausreichend ab. Kindergärten und -tagesstätten gibt es beispielsweise über 17 Stück. Auch Tagesmütter & Tagesväter werden in Freital angeboten. An Grundschulen, Oberschulen und Gymnasien mangelt es dieser Stadt nicht. Darüberhinaus gibt es noch die Musikschule Freital, die Volkshochschule Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e. V. und das Sabel-Schüler-Zentrum.

Wie oben schon erwähnt ist das Freizeit- und Erlebniszentrum „Hains“ ein idealer Ort, um die freien Tage als Familie gemeinsam zu genießen. Auch die vielen Wanderwege laden zum Entdecken und Erholen ein. Wer mehr Kultur erfahren möchte, kann sich auf die vielen Sehenswürdigkeiten stürzen, wie das König-Albert-Denkmal auf dem Windberg oder das Schloss Burgk im gleichnamigen Stadtteil Freitals. Das darin enthaltene Freitaler Stadtmuseum hat viele Ausstellungen anzubieten. Die Preise sind wirklich sehr erschwinglich und Familientageskarten können kostengünstig erworben werden.

Im Hintergrund: die Mega-Rutschen vom Freizeitzentrum „Hains“

Im Hintergrund: die Mega-Rutschen vom Freizeitzentrum „Hains“

Das Stadtkulturhaus umfasst Veranstaltungen wie Theater, Kabarett, Volksmusik, Ballett, Tanz und vieles mehr. Ebenfalls kann es für private Zwecke genutzt werden. Hier ist sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei.

Wer gerne mal wieder einen schönen Film schauen möchte, kann sich ganz unkompliziert eine DVD bei der Filmvideothek „Video World“ in Freital ausleihen. Besonders die regnerischen Tage im Herbst laden dazu ein. Konsolen und Spiele können ebenfalls gegen geringen Aufpreis erworben werden.

Würdest Du jederzeit wieder herziehen? Was macht Freital für Dich so besonders?
Auch wenn ich in Freital Fuß gefasst habe, fühle ich mich in Leipzig einfach heimisch. Dennoch würde ich jederzeit wieder herziehen, wenn es die Situation so verlangt. Freital ist eine schöne Stadt mit guten Freizeitmöglichkeiten und unterschiedlichen Kulturen. Auch wenn diese Stadt für manche immer noch unbekannt ist, sollte man zumindest einen Tag hier verbringen. Kultur, Theater und andere Bereiche werden gut abgedeckt.

Die Mieten sind in Freital generell etwas günstiger, wenn man den Mietpreis mit anderen Städten vergleicht. Familien mit Hunden zum Beispiel, erfreuen sich sehr an dieser Stadt, da die umliegenden Wälder große und erholsame Spaziergänge bieten.
Wenn man Dresden einmal vermisst, ermöglicht die gute und günstige Verkehrsanbindung ein schnelles Anreisen. Freital ist somit für Menschen attraktiv, die etwas ruhiger wohnen, dennoch aber schnell in Dresden sein möchten.

Wer das Wandern liebt, sollte sich die Route durch den Rabenauer Grund nicht entgehen lassen

Wer das Wandern liebt, sollte sich die Route durch den Rabenauer Grund nicht entgehen lassen

Informationen zum Autor

Das Team von Saxowert #Immobilien GmbH & Co. KG - ihr Partner für Immobilien in #Dresden und Umgebung http://so-lebt-dresden.de

Das könnte Dich auch interessieren
Die beliebtesten Stadtteile in Dresden für Senioren
4 Geheimnisse über Dresden, die ihr garantiert noch nicht kanntet
Das größte Freibad Dresdens-Leben in Cossebaude
Hellerau: Von Gärten, Geschichte und Gemeinschaft

Deine Meinung ist uns wichtig.

*