Home > Events > Parkeisenbahn: Es ist wieder Dampf im Kessel

Parkeisenbahn: Es ist wieder Dampf im Kessel

Am 25. März beginnt die neue Fahrsaison der Parkeisenbahn im Großen Garten. 11.30Uhr ist die erste Fahrt. | Foto: Jan Claus
Am 25. März beginnt die neue Fahrsaison der Parkeisenbahn im Großen Garten. 11.30Uhr ist die erste Fahrt. | Foto: Jan Claus

Am 25. März beginnt die neue Fahrsaison der Parkeisenbahn im Großen Garten. 11.30Uhr ist die erste Fahrt. | Foto: Jan Claus

Heute beginnt die neue Saison der Parkeisenbahn. Gleichzeitig ist es der Start für 21 neue Eisenbahner in den Fahrdienst. Start der ersten Fahrt in die neue Saison ist 11.30Uhr.

Mit dem durchschneiden des roten Bandes am Bahnhof Palaisteich im Großen Garten beginnt die neue Saison für das Jahr 2018. Dabei werden auch gleich 13 junge Eisenbahner in den Rang der Assistenten erhoben. Erkennbar sind sie dann an ihrer silbernen Kortel. Diese werden an den Dienstmützen getragen.

Sozialarbeit soll professionalisiert werden

Weil in den vergangenen Monaten Missbrauchsfälle bei der Dresdner Parkeisenbahn aufgetaucht sind, wurde das Konzept der pädagogischen Arbeit überdacht. Laut den Dresdner Neusten Nachrichten soll die Arbeit durch die Besetzung einer sozialpädagogischen Stelle professionalisiert werden.

21 neue Jungs und Mädels gehen neu in den Dienst der Parkeisenbahn und werden Fahrdienstleiter, Schrankenwärter oder Zugbegleiter. | Foto: Jan Claus

21 neue Jungs und Mädchen gehen neu in den Dienst der Parkeisenbahn und werden Fahrdienstleiter, Schrankenwärter oder Zugbegleiter. | Foto: Jan Claus

Neue Parkeisenbahner lernen und üben seit September

Für 21 neue Parkeisenbahner wird der Sonntag vor Oster speziell, denn sie werden erstmals in den Dienst treten. Dafür haben sie seit September Regeln und Aufgaben gelernt und geübt. Sie werden nun als Fahrdienstleiter, Aufsicht, Sperre oder Zugschaffner im Einsatz sein.

Saison geht bis Herbst

Mit Start in die neue Saison beginnt der reguläre Betrieb. Bis zu den Herbsferien (21. Oktober 2018) fahren die von dienstags bis sonntags zwischen 10 und 18 Uhr. In den Sommermonaten Juli und August pendeln die Dampf- und Dieselloks auch am Montag.

Sonderfahrten in diesem Jahr

  • 25. März, 11:30 Uhr – Fahrsaisoneröffnung im Palais Großer Garten
  • 2./3. Juni, 10 bis 18 Uhr – Kinderfest am Bahnhof Zoo
  • 1./ 6. Juli nachmittags & 4. Juli vormittags – Budapester Kindereisenbahner im Dienst
  • 25./26. August, 10 bis 18 Uhr – Tage der offenen Tür am Bahnhof Zoo
  • 8. September, 20 bis 23 Uhr – Lichterfahrten durch den illuminierten Großen Garten
  • 1./2. sowie 8./9. Dezember, 10 bis 16 Uhr – Adventsfahrten
  • 6./7. Dezember, 9 bis 16 Uhr – Nikolausfahrten für bestellte Gruppen
  • 28. April, 26. Mai, 30. Juni, 28. Juli, 25. August, 29. September, 20. Oktober, 14:30 Uhr – Führung “Per Bahn und per Pedes”
An den Wochenenden sind die Dampfloks im Einsatz. Vorrausetzung ist natürlich Top-Wetter. In der Woche fahren dann die beiden Elektro-Akkumulatoren- Loks. | Foto: Jan Claus

An den Wochenenden sind die Dampfloks im Einsatz. Vorrausetzung ist natürlich Top-Wetter. In der Woche fahren dann die beiden Elektro-Akkumulatoren- Loks. | Foto: Jan Claus

Dampfloks am Wochenende im Einsatz

Wenn es die Witterung zulässt, verkehren an den Wochenenden die Dampfloks “Lisa” oder “Moritz”. In der Woche befördern die beiden Elektro-Akkumulatoren- Loks die Fahrgäste. Der Zustieg ist an jedem der fünf Bahnhöfe möglich. Die Züge verkehren in einem Abstand von 15 bis 30 Minuten. Parkeisenbahnsouvenirs sind im Hauptbahnhof “An der Gläsernen Manufaktur” erhältlich.

Webseite: www.dresdner-parkeisenbahn.de

Informationen zum Autor

Hey Dresden ist das junge Dresdner Online-Magazin mit aktuellem und wichtigem aus Lifestyle, Sport, Politik, Wirtschaft und Kultur. https://www.hey-dresden.de

Deine Meinung ist uns wichtig.

*