Home > Subcultours > How I met your mo…. Artist – Nora -Linne- Visconti

How I met your mo…. Artist – Nora -Linne- Visconti


Nora habe ich auf der Kreativmarkt in der Dresdner Messe kennengelernt, na gut genau genommen nicht sie sondern erstmal durch ihren Mann. Als Katja und ich über die Messe schlenderten, waren wir sehr beeindruckt von den schönen Dresden Prints, die sie auf Holz verkauft. Nach einem kurzen Gespräch mit ihrem Mann, stellte sich heraus dass der Stand daneben auch noch von ihr ist und Nora sich überall gern kreativ auslebt.

Wer ist Nora?

Als ich das erste mal in Noras wunderschönes Studio in Weixdorf gefahren bin, war ich zuerst einmal wieder überrascht wie groß Dresden ist und dass Weixdorf wirklich noch zu Dresden gehört! Aber na gut, auf jeden Fall lohnt sich ein Besuch alle mal.

Noras Studio ist in Themenecken unterteilt. Jeder Bereich spricht andere Interessen an. Ob Natur- oder Kinderecke, Herrenzimmer oder Dresden-Ecke. Dort und in der anliegenden Werkstatt kann man Noras gestalterische Vielseitigkeit entdecken, sich inspirieren lassen und auch Lieblingsstücke kaufen.

Nur mit einem Studium in Produktdesign gab sie sich nicht zufrieden. Nora ist ein Mensch, der schon viel herum gekommen ist und sich durch die wunderbaren Eindrücke des Reisens immer wieder zu neuen Dingen inspirieren lassen hat.

Im Laufe der Zeit hat sie sich immer mehr Techniken der Darstellung angeeignet und bezeichnet sich selbst als Gestalterin. Denn für sie lassen sich die verschieden Richtungen des Designs nicht trennen. Sich auf verschiedenen Ebenen der Gestaltung auszuleben, ist für sie wirkliche Erfüllung.

Schneckenpferd- was soll denn das sein?

Für Nora ist ihr Label „schneckenpferd“ einer von mehreren Wegen, um kreativ zu arbeiten. Sie gestaltet und konzipiert Räume mit ihren gemalten und gedruckten Bildern, sowie mit Wandmalerei für Groß und Klein. So ist auch die Dresden – Kollektion entstanden. Diese liegt ihr besonders am Herzen, denn trotz ihrer vielen Reisen hat sie Dresden zur Heimat für sich und ihre Familie gewählt, denn in ihrer Heimatstadt schlägt auch ihr Herz am höchsten.

Hier eine kleines Step-by-step DIY von Nora für euch, um euch zu zeigen, wie einfach Kunst manchmal sein kann.

Wenn ihr noch Tipps zu verschieden Techniken bekommen wollt, trefft Nora bei einer unserer subcultours in Dresden Weixdorf. 😉

Informationen zum Autor

Citylead Dresden von subcultours - leidenschaftliche Travellerin, ausgebildete Erzieherin, insindertippsgebende Hostelmitarbeiterin & Pintakellnerin http://www.subcultours.com

Deine Meinung ist uns wichtig.

*