Ostern in Dresden

Photos by Christian Held - www.helden-welten.com
Von Redaktion

Was kann man zu Ostern in Dresden unternehmen? Dieser Frage ist unser rasender Reporter Sammy nachgegangen. Er hat ein paar Stimmen auf der Straße eingefangen und junge Dresdner gefragt, was sie an dem langen Wochenende unternehmen oder welche Freizeittipps sie so haben. Viel Spaß beim reinhören!

Sammy: Habt Ihr vielleicht eine Idee, was man zu Ostern unternehmen kann?
Dresdner: An der Elbe spazieren gehen.
Sammy: Und Du?
Dresdnerin: Fahrrad fahren gehen im Großen Garten.
Dresdnerin: Mit der Familie was unternehmen, wandern gehen.
Touristin: Ich glaub am Ostersonntag ist doch immer was los. Ich weiß nicht, ob es in Dresden auch so ist? Aber Ostersonntag sind meistens diese Osterpartys.
Dresdner: Im Botanischen Garten ist doch Ostereier suchen für Kinder.
Sammy: Ostersonntag? Weißt Du auch zufällig, ab wie viel Uhr es da losgeht?
Dresdner: Naja, die machen um Zehn auf. Also vermute ich ab um 10 Uhr.
Sammy: Das ist ein cooler Tipp, danke!

Sammy: Hast Du vielleicht eine Idee, was man zu Ostern unternehmen kann?
Dresdnerin: Zu Ostern? Ja, im Santa Fe zum Essen kommen zum Osterbrunch. Das wäre super.
Sammy: Was machst Du zu Ostern?
Dresdnerin: Ich würd ins Heavy Duty gehen. Da ist ein Metal Konzert (Boozhounds of Hell).
Sammy: Ah cool, dann gehst Du also abrocken zu Ostern?
Dresdnerin: Ja, auf jeden Fall.
Sammy: Hallo, habt ihr ein Freizeit für Ostern?
Dresdner: Einfach in den Park gehen, das Wetter genießen und mit Menschen, die man mag was trinken gehen.
Sammy: Hast Du vielleicht noch ein Tipp?
Dresdnerin: Ja, mal nach Hause fahren und mal die „Family“ besuchen. Ist ja auch mal eine Idee.

 

Unsere Tipps für das Osterwochenende:

1. Veranstaltungen am Samstag, den 26. März 2016:

2. Osterfahrbetrieb bei der Parkeisenbahn

3. Zauberhafte Ostern im Zoo

Bisher gibt es noch keine Kommentare.

Kommentar schreiben