Spielplatz Dorfplatz in Brabschütz

Von Anzeige

BrabschXXtz4

Am Dorfplatz in Brabschütz gibt es einen großen Holzspielplatz mit allem was Kindern Spaß und Freunde macht: Ein Holzklettergerüst mit Seilschaukel, Kletterwand und Balancierbalken. Eine Breitrutsche, ein Holztraktor, einen Sandkasten und Balancierhölzer. Für die größeren Kinder und Jugendliche gibt es eine Tischtennisplatte mit Bänken und Lümmelhölzern.

Zwei Holzbänke und ein Tisch bieten Platz für ein Picknick.

Der Spielplatz wurde im Herbst 2007 erreichtet und nach der Anwachszeit der Grünpflanzen anlässlich des Dorffestes am 20.06.2008 feierlich eröffnet. Die Baukosten betrugen 50.000 Euro. Die Holzgeräte sind von der Firma Spielart aus Laucha und die Edelstahlrutsche von Spielplatzgeräte Maier.

Der Spielplatz ist sehr grün mit vielen Bäumen, ringsherum eingezäunt, sauber und in Ordnung. – Ohne Einschränkungen empfehlenswert!

Wer Lust hat den Spielplatzbesuch mit einer kleinen Wanderung (2 KM + Rückweg) zu verbinden, kann am Bahnhof Cossebaude parken. Dann ein paar Meter der Talstraße folgen und bei der Fleischerei links auf den Fleischerweg abbiegen. Dem Weg immer geradeaus folgen, danach weiter geradeaus auf der Brabschützer Straße. Auf dem Weg hat man einen schönen Ausblick auf Dresden. Er führt erst an bunten Kleingärten, dann an Obstwiesen und kleinen Alleen vorbei bis nach Brabschütz.

Den Rückweg kann man auch über den oberen Stausee des Pumpspeicher-Kraftwerkes und durch Oberwartha entlang den Berg wieder hinab erweitern. Dann hat man allerdings ca. 10 KM zu laufen.

Infos über Brabschütz bei dresdner-stadtteile.de

Bisher gibt es noch keine Kommentare.

Kommentar schreiben