Wohnzimmer

Von Kneipensurfer

Öffnungszeiten

  • Sonntag: 17:00 - 23:00
  • Montag: 17:00 - 00:00
  • Dienstag: 17:00 - 00:00
  • Mittwoch: 17:00 - 00:00
  • Donnerstag: 17:00 - 00:00
  • Freitag: 17:00 - 01:00
  • Samstag: 17:00 - 01:00

Bewertungen:

4
1
4,4

Location:

Google Bewertungen:

Falk Wagner17.04.22 09:49:27Gemütlich ist das Wohnzimmer, Die Cocktails sehen auch durchaus lecker aus. Aber wieso ist so wenig Alkohol drin. Ich hatte eine Rumcola für fast 8Euro. Die Cola hat nicht einmal in der Nähe vom Rum gestanden....es war echt keiner zu schmecken. Auch der Aperol spritz hatte nicht annähernd die gewohnte Farbe, sondern viel, viel heller... Am Nachbartisch waren die gleichen Probleme zu hören. Warum nur? der Laden war voll! So wird das aber nicht mehr lange so sein. Schade!
Falk R07.08.22 10:53:34Ein kultiges, junges Café mitten im lebhaften Kneipenviertel von Dresden Neustadt. Das Lokal hält 100%ig, was sein Name verspricht: bequeme Sessel, spannende Tapeten und Leuchter, ein bequemer Außenbereich, entspannte Leute und leckere Getränke. Vielen Dank auch an die quirlige und positiv frische Sarah für den Geheimtipp des Mexikaners. Wer Bloody Mary mag, wird ihn lieben. Gerne auch zwei oder drei davon. ❤
100daysbelow12.07.22 06:05:57Mal was anderes. Schön fand ich, dass durch die "Wohnzimmer" Sitzmöglichkeiten jeder Gast, auch in kleinen Gruppen, ein gewisses Maß an Privatsphäre hatte. Da die Tische mit ausreichend Platz versehen waren. Die Bar hatte den richtigen Flair und Gäste von "Alt" bis jung. Findet man selten in Bars o.Ä. Das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend. Die Cocktails waren gut gemacht und zügig zubereitet, obwohl der Laden voll war. Gerne wieder 🙂
Tanja P02.10.22 20:10:52Ganz gemütlich eingerichtete Location. Super liebe Mitarbeitende, die sich (obwohl sie für den ganzen Laden an einem Samstagabend nur zu zweit waren) sehr Mühe gegeben haben. Es hat daher zwar etwas länger gedauert mit den Cocktails, aber hat sich gelohnt 🙂
Claudia Hüttmann21.10.22 05:50:41Es ist eine sehr gemütliche Bar. Aufgemacht wie in DDR-Zeiten. Es war mega voll, das tat dem Service aber kein Abbruch

Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.