Die besten Musikgeschäfte in Dresden

Von solebtDresden

Dresden-die Stadt mit der mitunter größten Underground-Musik-Szene in Sachsen, das Paradies schlechthin für Indie-Mucker, für Live-Liebhaber, für Djs aller Art einerseits und Klassik-Enthusiasten andererseits. Und das beeindruckendste: alles machen sie selber!

Wahrscheinlich ist Dresden wohl eine der wenigen übriggebliebenen Hochburgen der Live-Musik die es noch in Deutschland gibt; mit dem riesigem Angebot an jungen lokalen Bands und in den letzten Jahren emporgekommenen DJs und Producern.

Sie alle machen das aus, was in vielen Städten weiter westlich der „Dresdner Sound“ genannt wird-doch… wo kommt er her?

Irgendwo fängt alles an und die Wurzel einer gesund gedeihenden Musikszene liegt in der Herkunft der Werkzeuge, in dem Fall: Musikinstrumenten. Hier ein Überblick über die beliebtesten Musikgeschäfte in Dresden!

Gitarrenamp

Läden für Instrumente und Zubehör

Auch wenn Musiker unendlich viel haben, worin sie sich untereinander uneinig sein können: die Leidenschaft für das stundenlange herumstöbern in Musikgeschäften aber, welches oft zum Ausgeben von Unmengen an Geld führt, gehört auf jeden Fall nicht dazu. Besonders gut dafür eignet sich zum Beispiel das Zoundhouse Dresden in der Meschwitzstraße. Etwas abgelegen vielleicht, doch der Weg dahin lohnt sich: mit über 1000 Gitarren und Bässen, Tasten-, Streich- sowie Blasinstrumenten, Noten und der wohl größten Becken-Auswahl die ich selbst wohl je zu Gesicht bekommen habe, ist für jeden etwas dabei. Das Zoundhouse ist mit 2500 Quadratmetern der größte Musikladen in Dresden und bietet auch eine breite Auswahl an sonstigem Zubehör, an welches man vorm Betreten des Ladens gar nicht gedacht hat, dass man es jemals brauchen würde. Dabei gibt es vor allem auch viel individuelles, wie zum Beispiel einer großen Auswahl an Gitarren á la 70ties/80ties-Pop, Gitarrengurte, die ich mir zu erträumen nicht gewagt hätte und glitzernde Mikrophone, an denen ich nur schweren Herzens vorbeigehen konnte. Neben Musikzubehör jeglicher Art gibt es auch ein breites Angebot an Licht- und Tontechnik, welche natürlich in Bezug auf die Vorbereitung eines Auftritts auch alles andere als unwichtig ist. Das Zoundhouse verfügt, wie fast alle Musikgeschäfte, über einen Online-Versand, über welchen derzeit nicht im Laden befindliches Zubehör verschickt werden kann.drum-set-1839383_640

Doch auch wer nicht bis an den Rand Dresdens fahren möchte hat Möglichkeiten, an sein Musikzubehör zu kommen: da gibt es einmal eine Filiale des sachsenweit beliebten Musikhauses Korn, sowie das Musikhaus Dresden Neustadt (B-Music by 2pim), beide gelegen im Herzen der beliebten Dresdner Neustadt. 

Musikhaus_Neustadt

Die wohl berühmteste Ecke in der Neustadt beherbergt das älteste Musikhaus Dresdens

Zweiteres ist befindet sich am berühmten sogenanntem „Assi-Eck“ (ein beliebter Treffpunkt unter jungen Dresdnern) und ist das älteste Musikgeschäft in Dresden. Das Musikhaus Korn bietet ausserdem auch viel Zubehör für Djs und Producer und Musikhaus_Korndie Möglichkeit zum Ausprobieren der jeweiligen Instrumente. Zu finden ist es in der Alaunstraße 13A-auch sonst gut zu wissen, da es oft zum Veranstaltungsort für kleinere Konzerte im Laden wird-eine coole Location für Bands welche in Akkustikversion spielen-mit den ganzen Gitarren im Hintergrund…! Das Musikhaus Neustadt dagegen kann auch mit Schlagzeugen, E-Pianos, Noten, Orffinstrumente, Mundharmoniacs, Mixer, Mikrophone, Kabel und sonstigem Zubehör dienen-sowie einem Reparaturservice für Gitarren.

laconic_records_neustadtEin weiterer Laden in der Neustadt, welcher sich auf Instrumente und sonstiges Zubehör spezialisiert hat findet man in der Königsbrücker Str. 28-30 unter dem Namen Laconic Records. Es verfügt über eine große Auswahl, insbesondere in Bezug auf DJ-Zubehör. Auch hier kann man die jeweiligen Produkte online bestellen.

Relativ zentral gelegen ist auch das Geschäft Musik-Schubert. Neben einem großem Sortiment an Musikinstrumenten und Noten wird hier auch Musikunterricht für Klavier, Gitarre, Klarinette und Gesang angeboten.
mikrophon_mischpultWieder etwas weiter außerhalb, und zwar in Radebeul befindet sich das Musikhaus Horn. Es beherbergt mehr als 150 Gitarren, Bässe und andere Saiteninstrumente, sowie Keyboards & Digitalpianos, PA-und Lichtabteilung, Drums & Percussion mit anspielbereiten Schlagzeugen & Zubehör. Hier kann man Noten für Stücke aus jedem Genre finden, sowie Lehrbücher und Songbooks. Trotz dass es auch etwas ausserhalb Dresdens liegt, verfügt das Musikhaus Horn über eigene Parkplätze und eine gute Verkehrsanbindung; zu S-Bahn und Straßenbahn läuft man 5 Minuten.

Als letztes ist das Volume 11 zu nennen. Neben dem Verleih und Verkauf von neuen, sowie gebrauchten Musikinstrumenten bietet das Volume 11 auch Proberäume (welche, wie in allen Großstädten Mangelware sind), sowie die Möglichkeit für junge Bands ihre Musik aufzunehmen-was eine großartidj-pultge Möglichkeit ist, den ersten Schritt in die Welt des Bookings und des Verkaufs der eigenen Musik zu machen! Apropos Booking: Das Volume 11 bietet auch eine Plattform für die Veranstaltung von Konzerten, verbunden mit dem buchen verschiedener Bands-was Nährboden für einen der wichtigsten Faktoren einer Musikszene gibt: dem Netzwerken von verschiedenen lokalen Bands untereinander. Dazu gehört auch das organisieren verschiedener Workshops und Events wo sich Musiker untereinander kennenlernen können.

Fachgeschäfte spezialisiert auf Klassikinstrumente:

Doch natürlich gibt es in Dresden, der Stadt der Klassik schlechthin, mit der Semperoper, der Dresdner Philharmonie, dem Kulturpalast und der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber, nicht nur Musikgeschäfte spezialisiert auf Instrumente und Zubehör der Rock-/Pop-/ oder elektronischen Musik. So haben wir zum Beispiel den dc-musicstore, welcher Zupfinstrumente, Digitalpianos und Streichinstrumente verkauft. Auch hier sind wieder eine große Auswahl an Noten und Zubehör zu finden. Auch kann man hier Konzertkarten erwerben.

Ein weiterer Laden, bei welchem man hauptsächlich Instrumente für klassische Musik erwerben kann, ist die Triole Dresden in der Schweriner Str. 50. Vorallem für Blasinstrumentenspieler findet sich dort eine große Auswahl.

klassische_musik

Schallplattenläden:

Angesichts des angestiegen Verkaufs von Schallplatten aufgrund des in den letzten Jahren wiederbelebten Vinyl-Trends sollten auch die Schallplattenläden Dresdens nicht ungenannt bleiben. dropout_records_neustadt

Drop Out Records in der Neustadt, herausstechend durch seine markante Fassade in der Alaunstraße bietet eine riesige Auswahl an Schallplatten vieler verschiedener Genres. Auch Popcorn-Records im Hechtviertel bietet An- und Verkauf von Schallplatten und veranstaltet Schallplatten-Flohmärkte, wo Vinyl-Fans die Möglichkeit zum Tausch ihrer Schallplatten mit denen anderer haben.

 

Bisher gibt es noch keine Kommentare.

Kommentar schreiben