Ein Hoch vom Norden

Von Redaktion

Auch wenn es nur ein Vorbereitungspiel war: Die American Football Saison 2016 in Dresden ist offiziell eröffnet und beginnt mit einem 33:10 Sieg für die Dresden Monarchs!

Fotos von BK-Foto

Fotos von BK-Foto

Sonnabend war geprägt von Regen, Wolken, Regenwolken und dann noch ein wenig Regen. Doch die Rostock Griffins haben die Sonne mitgebracht, recht pünktlich zum Anpfiff schlossen sich die Schotten und Zuschauer und Mannschaft blieben weitesgehend trocken; naja, oder wurden zumindest nicht durch den Regen noch nässer.

Fotos von BK-Foto

Fotos von BK-Foto

Die Rostocker brachten aber nicht nur gutes Wetter mit, sondern auch ein starkes Team, dass die Goldhelme aus Dresden ins Schwitzen brachte. Die Offensive der Dresdner spielte sich mit dem neuen Quarterback Brandon Conette ein, die Defensive wechselte der Reihe nach die Spieler durch und so sollte es sein, bei einem Vorbereitungsspiel. Die Rostock Griffins waren ein klasse Gegner und haben mit ihren Stärken noch einige Schwächen der Dresdner aufgezeigt. Aber dazu findet das zweite Camp der Dresden Monarchs am kommenden Wochenende statt, um solche Schwächen noch auszubügeln. Schließlich geht es am 01. Mai zu den Berlin Rebels und am 07. Mai um 18 Uhr gegen die Berlin Adler im DDV-Stadion.

Dann bitte ohne Regen, Wolken und Regelwolken!

Bisher gibt es noch keine Kommentare.

Kommentar schreiben