Penisse in der Neustadt

Von Kneipensurfer
Penis am Toiletten-Häuschen: Foto: Marie Kierstein

Penis am Toiletten-Häuschen: Foto: Marie Kierstein


Ein Versuch der Interpretation aus weiblicher Sicht, ein Gastbeitrag von Marie Kierstein.

In letzter Zeit tauchen häufiger Penisse in der Neustadt auf. Ich weiß nicht, ob Dir es auch schon augefallen ist? Falls Du, jetzt da das Wetter sich fast für den Frühling entschieden hat, öfter in den Alaunpark gehst, wirst Du den Riesenpenis kaum übersehen haben. Das neue Klohäuschen am Rande des Parks wurde damit großflächig verziert.

Die Frage, die sich mir aufdrängt, ist: Ist das ein Statement?

penis-in-dresden-neustadt: Penis am Toiletten-Häuschen: Foto: Marie Kierstein

Penis am Toiletten-Häuschen: Foto: Marie Kierstein

Und diese Frage ist erst jetzt, wo der Penis aus den Kinderschuhen entwachsen und ins Farbzeitalter gehüpft ist, tatsächlich relevant, denn er ist PINK.

Der erste von mir wahrgenommene Penis zierte eine Wand Ecke Alaunstraße/Timaeusstraße. Genau da, wo die älteren Menschen der Neustadt gehäuft zuhause sind. Eindeutig als Penis erkennbar und noch deutlicher ausformuliert als potenter Penis, da drei Samentropfen aus seiner Spitze hervortraten. Vielleicht 80 mal 80 Zentimeter. Das Glied nicht wirklich groß, die Hodensäcke nicht wirklich prominent – alles in allem ein Durschnittsding, und dazu in schwarz-weiß.

Ein Jugendlicher, so dachte ich, zeigt hier deutlich, wofür er sich interessiert. Nicht für Nazis, nicht für Flüchtlinge, nicht für Politik, nicht für die Medien und, wie ich dachte, nicht für Kunst. Es ist schlicht sein Schwanz, der ihn interessiert. Und natürlich dachte ich, dass es ein junger Mann sei, der das sprüht. Jetzt bin ich mir nicht mehr so sicher.


Der Penis zeigt, wer an der Macht ist und zwar die weißen Männer.

Gerade das Häuschen, was für die Damenwelt eine unglaubliche Erleichterung im Sommer darstellt. Denn es ist nun einmal so: Wenn die Frau in der Freiheit pinkelt, so ist sie wehrlos – Der Mann dagegen hat immer noch mindestens eine Hand zur Verteidigung frei. Gerade dieses Häuschen wurde mit einem weißen Penis verziert.

Bisher gibt es noch keine Kommentare.

Kommentar schreiben