Geibeltbad in Pirna

Geibeltbad in Pirna - 25 m Becken

Heute möchte ich vom Geibeltbad in Pirna berichten. Es handelt sich um ein Hallenbad mit angeschlossenen Freibad und Saunabereich. Je nach Startpunkt ist es zwar eine etwas weitere Anfahrt als in die Dresdner Erlebnisbäder, aber ab und zu gönnen wir uns mal die Abwechslung 🙂

Ausstattung des Hallenbades

Es gibt ein 25-Meter-Sportschwimmbecken, ein großes Erlebnisbecken mit verschiedenen Sprudeleffekten, ein Babyplanschbecken, ein kleines Dampfbad, eine 100-Meter-Riesenrutsche und ein warmes Außenbecken mit Strömungskanal

Im Umkleidebereich gibt es leider nur zwei Familienumkleiden. Der Rest sind kleine Umkleidekabinen. Manchmal kann man die Sammelkabinen nutzen, wenn man nett fragt und keine Gruppen avisiert sind.

Die Schränke werden mit einem kontaktlosen Schlüssel verschlossen, der auch zum Bezahlen im Restaurant verwendet werden kann.

Freibad

Es gibt ein Großes Nichtschwimmerbecken, ein 50-Meter Sportbecken und ein Sprungturm mit 4 Sprungplattformen: 2 × 3 Meter, 5 und 10 Meter
(Als wir da waren, war sehr kaltes und regnerisches Wetter. Ich kann daher keine Aussage zu Liegewiese und Spielgeräten machen.)

Sauna

Hier findet man eine Vielzahl von Saunen. Neben den klassischen Trockensaunen (80° – 100° C) ist für Kinder besonders die Niedrigtemperatur-Biosauna (50° – 60° C) geeignet. Da gibt es sogar einen großen Plasmafernseher, auf dem Discovery-Channel lief. Unser Kind hielt dadurch wesentlich länger durch 🙂
Außerdem gibt es eine ganze Reihe weiterer Saunen und Warm- und Kaltwasserbecken. Die Sauna hat auch einen sehr schönen Außenbereich mit Liegewiese, Außenbecken und Blocksauna.

Gastronomie

Im Hallenbad und im Eingangsbereich befindet sich ein kleines Restaurant. Das Herstellen der Portion Pommes Frites hat bei uns etwas länger gedauert, aber sie waren lecker und nicht zu teuer. In der Sauna gibt es eine Bar, an der leckere Milchshakes gemixt werden.

Fazit – hier lässt es sich leben!

Unsere Kinder lieben das Hallenbad. Auch ich kann es für einen Familienausflug wärmstens empfehlen. Wenn man die etwas längere Anreise und den Umkleidestress erst einmal überstanden hat, findet man eine Vielzahl von Erlebnismöglichkeiten, die für die Mühen reichlich entschädigen. Wir können es daher wärmstens empfehlen.
Auch die Sauna ist sehr abwechslungsreich und empfehlenswert. Es lohnt sich aber auf jeden Fall ein eigener Besuch dafür.

auch zum Kindergeburtstag

Auch im Geipeltbad kann man Kindergeburtstag feiern. Es gibt einen Gruppentarif in dem auch Verpflegung und Animation enthalten ist. Die Animation soll übrigens recht gut sein, wurde mir erzählt.

Konktakt und weitere Informationen

Geibeltbad Pirna
Rottwerndorfer Straße 56c
01796 Pirna

Tel.: 03501 – 710 900
E-Mail: geibeltbad@stadtwerke-pirna.com

Alle weiteren Informationen, Öffnungszeiten und Preise findet Ihr auf der Internetseite des Geibeltbades.

Es gibt immer Montags einen Familientag (Badelandschaft und Freibad) für 15 € Tagestarif (Stand 01/2016; 2 Erwachsene mit 2 Kindern bis einschließlich 15J).

  1. Andrea sagt:

    Das Geibeltbad ist meiner Meinung nach für Familien mit Babys das beste Hallenbad weit und breit. Den Außenbereich habe ich noch nicht getestet, da ist das Albert-Schwarz-Bad mein Favorit.

    In der Halle gibt es einen extra Umkleideraum für Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern ausgestattet mit 2 Wickeltischen, extra Dusche und Toilette (ist wohl auch für Rollstuhlfahrer gedacht) sowie Laufgitter. Man kann dort also auch allein mit Kind hingehen und muss keine Kunststücke beim Umziehen etc. ringen. Laufgitter gibt es auch noch am Babyplanschbecken und im Gastronomiebereich natürlich auch Hochstühle. Die Wassertemperaturen sind auch für kleinste Kinder geeignet. Für alle, die selbständig mit Ihrem Kind “Babyschwimmen” wollen ist das Geibeltbad eine große Empfehlung. Und wenn man zeitlich etwas flexibel ist, ist es von Dresden sogar mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

    Noch zu den Umkleidekabinen, deren Anzahl ist in der Tat nicht gerade großzügig bemessen, wir waren mit bisher, allerdings nur mit einem Kind immer in einer normalen Umkleidekabine oder eben im Wickelraum, der ist dann aber wirklich ausreichen.

Kommentar schreiben